Reha-Sport ist ein bio-psycho-soziales Konzept mit dem Ziel, der Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen, die ihre Lebensqualität verbessern oder diese, bei Einschränkungen durch Behinderung oder Krankheit, wiedererlangen möchten.

Die Übungen werden auf den individuellen gesundheitlichen Allgemeinzustand der Teilnehmer abgestimmt, um das gesteckte Rehabilitationsziel zu erreichen oder zu sichern. Als Ziel steht, die eigene Gesundheit zu stärken und zunächst unter Anleitung, später eigenständig, regelmäßige Sportübungen zu absolvieren. Weiter stehen Langfristigkeit der sportlichen Betätigung und Steigerung der Belastbarkeit im Fokus.

Er ist kein Ersatz für die klassische Krankengymnastik, sondern sollte als begleitende Maßnahme für die Patienten in eine gesunde Zukunft und aktivere Lebensweise gesehen werden.